Nespresso Lattissima

Milchkaffee hat viele Namen. In Österreich nennt man ihn „Melange“ und in Frankreich „Café au Lait“. Die wohl bekannteste Bezeichnung, die auch hierzulande häufig verwendet wird, ist jedoch das italienische „caffeelatte“. Da sich die neue Serie von DeLonghi gerade durch ihre innovative Milchaufbereitung auszeichnet, ist der Name „Lattissima“ eine schöne Metapher. Doch was können die Maschinen tatsächlich? Wie sieht es mit ihrer Ausstattung aus?

Die Nespresso Lattissima Serie

Das „Latte“ in Lattissima steht bei der Kaffeemaschine von DeLonghi für eine ausgefeilte Technologie, die der Milchaufbereitung dient. Mithilfe eines Drehknopfs, der sich direkt am Milchbehälter befindet, kann die Beschaffenheit des Milchschaums ganz individuell eingestellt werden. Zur Wahl stehen verschiedene Stufen, die von leicht schaumig bis zu hin zu löffelfest reichen. So gibt es für jeden Geschmack und jedes koffeinhaltige Getränk genau die richtige Schaumkonsistenz auf Knopfdruck. Die Art, wie die Milch aufgeschäumt wird, basiert auf einem patentierten System. Dieses arbeitet ausschließlich mit Dampf und Luft. Dabei bilden sich im Milchschaum kleine Luftbläschen, die letztendlich zu einer festeren Struktur beitragen und dafür sorgen, dass sich der Schaum nur langsam wieder auflöst. Ansonsten verfügt das Gerät über die beliebten Funktionen, die bereits von anderen DeLonghi-Geräten bekannt sind – und natürlich verfügt die Nespressoe Lattissima Serie auch über das bewährte Nespresso Kapselsystem.

Das kann die Nespresso Lattissima Serie

Das qualitative Nespresso-Kapselsystem macht es möglich, innerhalb weniger Sekunden einen dampfenden und gut schmeckenden Kaffee, Cappuchino oder Latte Macchiato zuzubereiten. Alles, was es dafür braucht, ist bekannterweise, eine Nesspresso-Kaffeekapsel, ein voller Wassertank und ein mit Milch gefüllter Milchbehälter. Letzterer ist bei allen Geräten der Lattissima-Serie separat gehalten und kann ganz einfach im Kühlschrank aufbewahrt werden. Pro Brühvorgang kann jeweils eine Tasse zubereitet werden. So kann jeder mithilfe des Flow-Stop-Systems selbst bestimmen, wie viel Milch und Kaffee er in seiner Tasse haben möchte. Die Milchschaumkonsistenz lässt sich zudem mit dem am Milchbehälter befindlichen Varioregler verändern. Der Kapselein- und auswurf ist vollkommen automatisiert, was die Kaffeezubereitung noch einmal beschleunigt. Lediglich der Kapselsammelbhälter muss nach Verbrauch von zehn Kapseln ausgeleert werden. Wer am Morgen oder in der Mittagspause einen größeren Schub Koffein benötigt, der kann das Abtropfgitter, das als Tassenpodest dient, individuell einstellen. So lässt sich die Podesthöhe auf jede Tassengröße anpassen. Sollte es beim Kaffeetrinken zu einer kleinen Störung kommen – etwa durch das Klingeln des Telefons oder der Haustür – sorgt die beheizte Tassenabstellfläche dafür, dass der Cappuccino, Latte Macchiato oder Kaffee auch später noch heiß genossen werden kann.

Lattissima One

Die Nespresso Lattissima One gibt es in den beiden eleganten Farbtönen Grey und Silky White. Mit einem Gewicht von 4,2 Kilogramm hat sie einen sicheren Stand und passt mit ihren Abmessungen (15,4 cm x 25,6 cm x 32,4 cm) auch in kleine Küchen. In den Wassertank kann ein Liter eingefüllt werden. Der Milchbehälter umfasst 120 Milliliter. Weiterhin zeichnet sich die Maschine durch folgende Funktionen aus:

  • Entkalkungswarnung
  • Pumpendruck: 19 bar
  • schnelles Aufheizen: in 25 Sekunden
  • automatische Power-Off-Funktion (nach 9 Minuten)
  • automatische Standby-Funktion (nach 30 Minuten)
  • automatisches Reinigungssystem
  • 90 cm Kabel

Die Kosten für die Lattissima One betragen 249 Euro. Nicht zu vergessen sind die Kapseln, die immer wieder nachgekauft werden müssen. Sollte eine Dichtung nicht mehr richtig abdichten, ist die Reparatur denkbar einfach und kann mit einer Ersatzdichtung – die es günstig zu kaufen gibt – selbst repariert werden. Bei größeren Defekten greift zunächst natürlich die Garantie. Nach Ablauf der Garantie können die Kosten je nach Defekt stark variieren.

Lattissima Touch

Die Nespresso Lattissima Touch ist in elegantem Schwarz, puristischem Silky White und edlem Silber erhältlich. Sie ist mit 4,5 Kilogramm leicht zu heben und hat dennoch einen sicheren Stand auf jeder Oberfläche. Das Fassungsvermögen beträgt:

  • Wassertank: 900 Milliliter
  • Milchbehälter: 350 Milliliter

Sechs Heißgetränke lassen sich ganz einfach auf Knopfdruck zubereiten. Darunter: Espresso, Lungo, Cappuccino, Creamy Latte, Latte Macchiato sowie Milchschaum.

  • Abmessungen: 17,3 x 25,8 x 32 cm
  • Pumpendruck: 19 bar
  • schnelles Aufheizen: in 25 Sekunden
  • automatische Power-Off-Funktion (nach 9 Minuten)
  • automatische Standby-Funktion (nach 30 Minuten)
  • automatisches Reinigungssystem

Erhältlich sind die Lattissima Touch Geräte in allen drei Farben jeweils für 279 Euro.

Lattissima+

Die Lattissima+ ist eine moderne Kapselmaschine mit innovativem Milchsystem. Die Farbe kann ganz individuell und passend zur sonstigen Kücheneinrichtung ausgewählt werden. Zur Auswahl stehen:

  • Silver
  • Black
  • Glam Red
  • Silky White

Vier Direktwahltasten machen es möglich, per Knopfdruck einen Espresso, Cappuccino, Lungo oder Latte Macchiato zuzubereiten. Allerdings verfügt dieses Modell über keine Heißwasserfunktion. Der Wasserbehälter verfügt über ein Fassungsvermögen von 900 Millilitern, während das Milchbehältervolumen bei 400 Millilitern liegt.

  • Entkalkungswarnung
  • Pumpendruck: 19 bar
  • schnelles Aufheizen: in 40 Sekunden
  • automatische Power-Off-Funktion (nach 9 Minuten)
  • automatische Standby-Funktion (nach 30 Minuten)
  • automatisches Reinigungssystem
  • programmierbare Wasserhärte (weich, mittel, hart)

Die sechs Kilogramm schwere und 24 x 16,5 x 30 Zentimeter große Lattissima+ kostet 299 Euro. Zu beachten sind natürlich auch hier die Preise für die Kaffeekapseln und mögliche Reparaturkosten.

Lattissima Pro

Die Lattissima Pro überzeugt mit leistungsstarker Technologie, die mit intuitiver Bedienung via Touchscreen kombiniert ist. Erhältlich ist das Modell in der Farbe Silber. Mithilfe des Touchscreens können verschiedene Kaffeespezialitäten besonders leicht ausgewählt werden. Bei der Nespresso Lattissima Pro sind das Ristretto, Espresso, Lungo, Cappuccino, Latte Macchiato, warme Milch und Heißwasser.

  • Abmessungen: 19,4 x 33,2 x 37,4 cm
  • Leistung: 1400 Watt
  • Pumpendruck: 19 bar
  • schnelles Aufheizen: in 15 Sekunden
  • automatische Power-Off-Funktion (nach 9 Minuten)
  • automatische Standby-Funktion (nach 30 Minuten)
  • Touch-Screen

Die besonders innovative und moderne Maschine kostet im Handel 499 Euro. Reparaturen können gegebenenfalls etwas teurer ausfallen, als bei den günstigeren Modellen.

Entkalkung/Reinigung

Alle vier Geräte der Lattissima-Serie zeichnen sich durch einen abnehmbaren Wassertank und einen ebenso abnehmbaren Milchbehälter aus. Beide Bauteile sind spülmaschinenfest und können somit besonders leicht gereinigt werden. Darüber hinaus verfügen die Lattissima One und die Lattissima+ über ein automatisches Reinigungssystem.

Muss die Maschine entkalkt werden, wird dies direkt angezeigt. Dann muss das zugehörige Entkalkungsmittel zur Hand genommen und Wassertank sowie Milchbehälter ausgeleert werden. Anschließend kann die Entkalkung nach den Angaben in der Bedienungsanleitung durchgeführt werden. In der Regel dauert dieser Prozess nur wenige Minuten. Danach kann die Maschine normalerweise über mehrere Wochen genutzt werden, ohne, dass ein erneuter Entkalkungshinweis aufscheint.

Weiterführende Links

Kaffeemaschinen im Gastro Bereich

Heutzutage kann man sich überhaupt nicht mehr vorstellen, dass man den eigenen Kaffee selber herstellt. Stattdessen kauft man sich eine gute Maschine, die die Arbeit von selbst erledigt. Der Trend kommt von großen Gastro Industrien, die schon seit Jahren zu einer Kaffeemaschine gewechselt haben. Der Vorteil ist dabei klar: Es geht viel schneller und viel einfacher und man bekommt einen Kaffee bester Qualität. Doch worauf kommt es denn eigentlich bei einer Kaffeemaschine im Gastro Bereich ein? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen. Wie auch bei den Spülmaschinen, wo auf gastro-spuelmaschine.net ein guter Vergleich und Test durchgeführt wurde, kommt es auch bei den Kaffeemaschinen auf unterschiedliche Faktoren an. Hier zeigen wir Ihnen, was Sie so alles beachten sollten.

Die richtige Auswahl treffen

Natürlich kommt es in erster Linie darauf an, die richtige Entscheidung zu treffen. Dabei sollte man auf alle Fälle wissen, welche Anforderungen man an eine Kaffeemaschine hat und was diese unbedingt anbieten sollte. Kriterien wie

  • Größe
  • Volumen
  • Hersteller
  • zusätzliche Optionen
  • usw.

Sind auf alle Fälle wichtig, wobei Design und Preis auch eine Rolle spielen. Bei der Größe sollten Sie darauf achten, dass die Maschine auch gut auf die Küche des Gastro Bereiches passt. Da sie meistens sichtbar ist, sollte man sie gut verstauen können, sodass die Mitarbeiter genug Platz haben, um sie zu bedienen. Unter Volumen versteht man eigentlich, wie viel Kaffee auf einmal man in die Maschine eingeben kann. Da die Gastro Kaffeemaschinen meistens frischen Kaffee und keine Pads benutzen, spielt das eine große Rolle. Je größer das Volumen, desto länger muss man keinen Kaffee mehr nachgeben. Das ist dann vorteilhaft, wenn man beispielsweise viele Gäste auf einmal hat. Der Prozess wird nicht unterbrochen und alle bekommen ihren Kaffee. Ebenfalls interessant sind auch Gläserspülmaschine für die Gastronomie.

Der Hersteller

Der Hersteller ist vor allem dann wichtig, wenn man einen großen Wert auf Qualität setzt. Dabei sollte man darauf achten, dass man sich die Liste der renommierten Hersteller anschaut, bevor man die Auswahl trifft. Denn der Hersteller ist dazu da, auch die Garantie für das Produkt zu geben. Lesen Sie sich dann auch die einzelnen Produktbewertungen eines Herstellers durch, um zu sehen, ob die Kunden mit seinen Produkten zufrieden sind. Falls ja, dann können Sie sich auch für diesen Hersteller entscheiden. Weiterhin kommt es auch auf den Preis an. Natürlich ist es zu erwarten, dass eine Kaffeemaschine eines renommierten Herstellers mehr kostet, als die von einer unbekannten Firma. Seien Sie bereit, mehr Geld auszugeben, wenn Sie auf der Suche nach Qualität sind. Der Preis unterscheidet sich auch in Hinsicht auf die zusätzlichen Optionen, die die Maschine anzubieten hat. Je mehr Funktionen sie hat, desto teurer ist sie. Alles in allem kommt es auf Sie an und darauf, was Sie gerne haben würden.

Ein kurzes Fazit

Eine Kaffeemaschine ist nicht gerade einfach zu kaufen. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf Gedanken darüber machen, was Sie gerne haben würden und welche Funktionen das Gerät erfüllen sollte. Nehmen Sie sich  diesen Ratgeber zur Hand und lesen Sie sich ihn durch. Somit werden Sie einen besseren Überblick darüber haben, was Sie so alles beachten sollten. Ebenfalls Interessant sind auch  Gläserspülmaschinen zu finden auf https://www.gastro-spuelmaschine.net/glaeserspuelmaschine/ . Diese Maschinen erleichtern auch die Arbeit.